Wissenswertes

Einige gelegentlich gestellte Fragen können wir hier beantworten.

1) Wieso kleine Verlage? Warum gibt es hier nicht die großen Beststeller?

Weil wir das langweilig finden. Die Bestsellerlisten, die ohnehin starken Meinungsbildungsinstrumenten zu verdanken sind, bilden nicht die Vielfalt und Schönheit der Literatur ab.
Das Engagement, der Ideenreichtum und die Liebe zum Detail – dies findet man hauptsächlich bei den so genannten „kleinen“ Verlagen. Wobei „klein“ hier ganz groß ist. Gucken sie einfach mal rein – zwischen 14. April 2016 und 7. Mai 2016.

2) Wozu braucht Ulm eine Literaturwoche?

Stellen sie sich vor, sie könnten sagen: „Damals habe ich mit dem jungen Günther Grass ein Bier getrunken und wir haben über sein Buch gesprochen. Du weißt schon: Das Buch, daß dann diesen tollen Preis bekommen hat und das jetzt bei jedem im Buchregal steht …“.
Solche Erinnerungen wärmen später mal. Wir bieten sie an. Lernen sie junge Autoren kennen, sprechen sie mit den Profis über das „Handwerk“ des Schreibens. Wollen sie wissen, wie man schreibt, verlegt, wie man Themen findet und warum Literatur so viele Menschen begeistert.
Kommen sie und finden sie es heraus. So nah kommen sie an kommende Autoren nie mehr ran.

3) Manches kostet Eintritt, manches nicht. Wieso?

Wir organisieren diese Literaturwoche mit einem ganz kleinen Team von ehrenamtlich engagierten Idealisten. So etwas gibt es.
Trotz unserer Förderer brauchen wir ab und zu ein paar Euro. Weil man, so schön Kultur auch ist, alles schöne nicht immer nur für Gottes Lohn anbieten kann – und soll.

4) Muß ich mir einen Sitzplatz reservieren?

Ganz generell versuchen wir, jedem seinen Traumplatz bei der Literaturwoche zu geben. Geht aber nicht immer. Vor allem dann nicht, wenn wir an Orten sind, wo es wenig Platz gibt oder wir gar keine Stühle aufbauen, weil etwas ganz ungewöhnliches passieren soll.
Es empfiehlt sich aber immer, ein bißchen früher da zu sein. Zum Zeitvertreib kann man sich ein kühles Getränk holen oder ein bißchen unsere Ausstellungen ansehen.

5) Was ist ein Buch?

Wir beantworten alles.
Aber das nicht.

 

Unsere Kooperationspartner 2015:
Venet-Haus Galerie, Neu-Ulm
Stadt Neu-Ulm
Museumsgesellschaft Ulm
Bundeskanzleramt Österreich
Verlag Topalian & Milani
Stadtbibliothek Ulm
Klaus Rinkel
Patrick Schmidt-Fotografie
Steinwerkstatt Johannes Vogel, Neu-Ulm

 

 

 

 

Ein Gedanke zu “Wissenswertes

  1. Pingback: Presse | literaturwoche ulm

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s